Aktuelles

Neues von Holz Bongartz

<zur Übersicht>

Dauerhaftigkeit hat einen Namen - Bilinga

Bilinga ist ein Holz aus der Familie der Rotgewächse und kommt in Afrika sowie dem tropischen Asien vor. Für die Holzwirtschaft in Deutschland ist jedoch lediglich das afrikanische Bilinga interessant. Dieses wächst vorwiegend in Westafrika und zeichnet sich durch seine hohe Festigkeit und Schwere aus, weswegen es auch gerne als Konstruktionsholz im Außenbereich, für stark beanspruchte Bauteile und auch im Schiffsbau Anwendung findet. Darüber hinaus bietet Bilinga für diese Verwendungen jedoch auch noch andere sehr nutzliche Eigenschaften über die wir Ihnen hier berichten wollen.

Letztendlich ist es nämlich nicht nur die Festigkeit, die dieses Holz für Außenbereiche prädestiniert. Bilinga bietet daneben auch eine natürliche Widerstandsfähigkeit gegen viele Insekten, Schädlinge im Meerwasser und Pilzbefall. Es ist damit auch gegen Holzverfärbungen durch diese Schädigungen sehr gut geschützt. Selbst gegen Termitenbefall behauptet sich das Holz gut.

Das Holz weist außerdem nur mittlere Schwind- und Quellwerte auf und zeigt deshalb je nach Schnitt nur geringe Tendenzen zur Verformung, weswegen es gerade in eher feuchten Deutschland interessant ist.

Wenn Sie also ein hellfarbiges und schlichtes Holz für Ihre Terrasse suchen, das besonders widerstandsfähig ist, dann sollten Sie Bilinga auf jeden Fall in die engere Auswahl nehmen. Wir bieten Ihnen einseitig genutet und einseitig glatt bearbeitete Dielen in verschiedenen Längen, die wir Ihnen gerne für einen geringen Aufpreis pro Diele verlegefertig sortieren.

Wenn Sie weitere Fragen haben stehen wir Ihnen natürlich mit unserem Fachwissen zur Seite, sprechen Sie uns einfach an.

Quelle: Holz Bongartz GmbH